Auslaufmodelle

Autor: Butschkow am 12.10.2018


Alle älteren Modelle mit der Euronorm 1944-1954 dürfen jetzt zwischen 17 und 20 Uhr zum Einkaufen auf die Straße. Ich gehöre dazu. Stehe jetzt außerhalb dieser Zeit am Fenster und schaue neidvoll den jüngeren Modellen auf der Straße zu. Mein Nachbar im zweiten Stock darf überhaupt nicht mehr auf die Straße, er gehört zur Kategorie 1934-1944. Die laufen viel zu schwerfällig und hauen so viel Schadstoffe raus, geht gar nicht. Letztens hat er heimlich das Haus verlassen und ist prompt in eine Altenfalle gelaufen. Das gab eine fette Bußgeldstrafe. Für eine Umrüstung fehlt im aber das Geld. Neue Knie und Hüften sind für ihn, mit seiner mageren Rente, unerschwinglich, ein Umtausch in ein neues, schadstoffarmes Modell funktioniert allerdings nur bei Neugeburt. Dafür ist ihm sein altes Modell aber noch zu lieb. Jetzt lässt er das Schicksal entscheiden.

Überraschungen

Autor: Butschkow am 05.10.2018


So, wie er sich im Netz präsentiert, ist es ein ordentlicher Gasthof. Schöne Lage, rustikale Fassade, gepflegte Räumlichkeiten, gute Beurteilungen, ich buche vertrauensvoll drei Übernachtungen. Frau Navi führt mich direkt hin. Werbung und Wirklichkeit hatten immer schon ein Problem miteinander, so auch in diesem Fall. Der Gasthof liegt an einer Kreuzung, nicht am Waldrand. Die Wirtin sieht nicht aus wie Nicole Kidman und die warme Küche könnte heißer sein. Die Zimmereinrichtung ist so hart wie die Matratze und wecken tut mich die Kirchenglocke und nicht das hübsche Zimmermädchen. Die Nähe zum Naturschutzgebiet liegt in der Ferne, wirklich nah geht mir hingegen das Husten meines Zimmernachbarn. Im Internet empfehle ich den Gasthof weiter und gebe ihm fünf Sterne. Auch andere Menschen sollen die Möglichkeit erhalten, sich überraschen zu lassen.

Die neuen Kalender für 2019 sind da! Wer früh kauft, kann  besser planen!

Kalender 2019



Der große Saisonabschluss der Cartoonair-Ausstellung in Prerow

Prerow | prerow1.jpgPrerow | prerow2.jpg

Der große Saisonabschluss der Cartoonair-Ausstellung in Prerow, vom 28. – 30. September, mit Cartoonshows am Freitagabend (klasse Stephan Rürup, starker Kai Flemming, super Dorthe Landschulz – und fröhlicher Peter Butschkow) und Workshop am Samstag-Nachmittag. Gelungener Abend! Alle Kolleginnen und Kollegen mal wieder zusammen, auch lustvoll über Speisen und Getränken vereint. Der Ostsee wurde ganz warm. Danke Prerow! Dank den Veranstaltern!























Die Plage mit der Suche nach einer Geburtstagsidee hat ein Ende!

Buch | 9783830335177.jpgWas geht ab | heisser-feger-kopie.jpg

Jetzt gibt es ein Buch für alle, die ihre ersten Falten und grauen Haare entdecken. Also ab fünfzig bis hundert, stufenlos – ohne Jahreszahlenzwang. 144 farbige Seiten, 210 × 240 mm groß und das für kleine 9,99 Euro. Mehr Buch und Humor geht nicht. Was geht´n im Alter so ab, Alter? Der lustige Butschkow, Alter!


BUTSCHKOW, „Was geht´n im Alter so ab, Alter?“ Erschienen im LAPPAN-Verlag, 9,99 Euro. ISBN 978-3-8303-3517-7  –   HIER BESTELLEN


Auch der STERN stellt das Buch in seiner neuen Ausgabe vor: WAS GEHT´N IM ALTER SO AB im STERN ONLINE