Butschkow´s Blog



Prost Neujahr!

Autor: Butschkow am 28.12.2017


Neujahr

Der Schnitt ist eine Trennung. Jedes Jahr trennen wir uns vom alten Jahr. Das nennt man Silvester. Jedes Jahr begrüßen wir euphorisch das neue Jahr, rennen auf den Balkon oder auf die Straße und jagen für ein Vermögen Sprengstoffe in die Luft. Mein Nachbar schleppt für diesen besonderen Moment immer mit vollen Händen Raketen nach draußen und schickt sie noch in den Himmel, wenn alle anderen längst ihr Pulver verschossen haben. Hetzt von einer Lunte zur anderen, hat keine Zeit, das bunte Schauspiel am Himmel zu bewundern. Danach ist er völlig erschöpft und mit den Nerven runter. Letztes Silvester habe ich genau auf diesen Moment gewartet und ihm nach seiner letzten Rakete eine Knallerbse vor die Füße geworfen. „Sind Sie denn verrückt?“, hat er mich angebrüllt und zog sich zitternd und geschockt in seine Wohnung zurück. Meine Schachtel Knallerbsen reicht noch bis 2038.