Butschkow´s Blog



Lebenslinien

Autor: Butschkow am 16.11.2018


Lebenslinien

Keine spricht über sie, dabei spielt sie in unserer Gesellschaft eine bedeutende Rolle: die Linie. Mal fein, mal fett, mal lang, mal kurz. Als Additionsmarkierung einer Zahlenreihe spielte sie immer schon eine enorme Rolle, kreuz und quer gesetzt kann sie wiederum auch gnadenlos vernichten. Auf den Spielplätzen des Sports spielt keiner ohne sie und als Diskretionsschwelle vor Bank-und Bahnschaltern ist sie uns längst ans Herz gewachsen. Nun, nach über 50 Jahren autovernarrter Verkehrs-politik, haben die restlos überfüllten Städte sie als Lösung ihrer Probleme entdeckt. Eine Linie, weiß und fett und lang, trennt nun auf unseren restlos überfüllten Straßen die Radler vom Leicht-und Schwerverkehr, bietet ihnen endlich die Sicherheit, dass alle motorisierten Verkehrsteilnehmer an ihr abprallen. Es lebe die weiße Linie! Die Radfahrer möglichst auch.