Butschkow´s Blog



Speiseplan

Autor: Butschkow am 11.09.2015


Sie sagte, sie kocht Spaghetti Bolognese. Herrlich, esse ich total gerne, ich freue mich drauf. Als ich mich an den Tisch setze, serviert sie Hering mit Zwiebeln in Sahnesoße! Ja, sie hätte sich das kurzfristig anders überlegt, sie hätte keinen Appetit mehr auf Spaghetti gehabt. Weiß sie, was sie da tut? Seit Stunden stellt sich mein ganzer Körper auf Spaghetti ein, komplett mit Haut und Haaren, wir schmecken quasi schon die Nudeln - und plötzlich schwimmt da ein Hering daher! Für meinen Organismus und mich sind diese nicht abgesprochenen Änderungen ein Schock. Gesagt, gekocht, so sehe ich das. Schließlich koche ich selber, und zwar immer das, was ich vorher auch ankündige. Verspreche ich Wiener Schnitzel, serviere ich auch Wiener Schnitzel. Jawohl! Für morgen hat sie zum Mittagessen Gulasch angesagt. Ich stelle mich schon mal auf Milchreis mit Zucker und Zimt ein.