Butschkow´s Blog



Schlaf

Autor: Butschkow am 02.10.2015


Die Schlafforschung hat ergeben, dass wir alle viel zu früh aufstehen. Sorry, aber für diese Erkenntnis brauchen wir doch keine Akademiker. Das sieht man doch mit den eigenen müden Augen, wenn man sich morgens die Schulkinder anschaut, wie sie im Halbschlaf zur Schule wanken oder sich die blassen Menschen mit ihren schweren Lidern auf dem Weg zur Arbeit betrachtet. Ein Strom der Gepeinigten. Der frühe Wurm ist müde, denn die dicksten Würmer schlafen sich auch erst mal aus. Das ist die Wahrheit. Aber irgendein schlafgestörter, offenbar jedoch weisungsbefugter Mensch hat mal vor langer Zeit die These verbreitet, nur wer früh aufsteht, der schafft auch was. Und hat an der Landesgrenze Schilder aufstellen lassen, wo drauf steht: „Willkommen im Land der Frühaufsteher!“ Ich fahre dann schnurstracks durch, ins Land der Spät-zu-Bett-geher, der Heimat der Ausgeschlafenen! Hier bin ich Zuhause.