Butschkow´s Blog



Schweinerei

Autor: Butschkow am 14.07.2017


Schweinekopf

Ich hatte Clara lange aus den Augen verloren, nun sitze ich ihr im Café gegenüber. Sie ist jetzt mit einem Tischler verheiratet, mit dem sie auch einen kleinen Bauernhof betreibt. Am Nebentisch unterhalten sich zwei Frauen hörbar über Ernährung. Seit sie nur noch vegetarisch essen, fühlen sie sich deutlich wohler. Wie kann man nur Fleisch von gequälten Tieren verspeisen, höre ich sie sagen. Recht haben sie. Ich bin „Flexi“, esse beides, mit Tendenz eher zum Vegetarischen. Immerhin. Clara kommt von der Toilette zurück. Bevor wir uns verlassen, will sie mir zum Abschied noch eine kleine Freude machen. Die beiden Frauen beobachten uns unverhohlen und sind ganz gerührt. Clara greift in ihren Rucksack und holt ein riesiges, eingeschweißtes Stück fetten Speck heraus. „Von uns“, sagt sie strahlend. Ich stottere: „Du sollst doch nicht.“ Die beiden Frauen übergeben sich.