Butschkow´s Blog



Angekettet

Autor: Butschkow am 11.08.2017


Judith

Sie möchte mit ihrem Fahrrad aus der S-Bahn aussteigen, aber das Kettenschloss klammert sich an die Haltestange. Fahrgäste versuchen ihr zu helfen. Das Schloss öffnet sich nicht. Sie fährt gezwungenermaßen bis zur Endstation mit. Von vorne ertönt es: „Die Frau mit dem Fahrrad bitte zum Zugführer!“ Auf dem Abstellgleis versuchen sie es beide. Erfolglos. Sie fährt die Strecke wieder mit zurück. Am Hauptbahnhof steigen zwei hilfsbereite Herren von der DB-Sicherheit zu. Das Schloss ist stur. Sie fährt bis zur Endstation und wieder zurück. Ein Handwerker der DB steigt mit Bolzenschneider zu. Erfolglos. Viele Fahrgäste versuchen sich. Keine Chance. „Wahrscheinlich oxidiert“, sagt einer. Über Handy teilt sie mit, sie lebe jetzt in einer S-Bahn in Hamburg. Nach vier Stunden fährt der Zug mit ihr in eine Reparaturhalle. Eine Flex löst das Problem. So fühlt sich Freiheit an.